Kirchliche Einweihung des Kleinen Speichers – starker Regen und ein Gewitter führten zur Programmänderung

Drucken

Die Sturmtagsfeier auf dem Gelände von Stütings-Mühle musste aufgrund des starken Regens mit Blitz und Donner kurzfristig geändert werden, da es nicht möglich war unter diesen Bedingungen ein Festhochamt zu feiern. 

Freuen sich über die Fertigstellung des Kleinen Speichers: Adalbert Friederizi und Franz-Josef Schiermeister 

Symbolische Übergabe des Schlüssels: v.l. Eckhard Uhlenberg, Franz-Josef Schiermeister, Albert Friederizi, Dr. Thomas Schöne, Hans-Jürgen Raulf, Heiner Maas und Hubert Bronstert. 

Für Heiner Maas war die Einweihung des Kleinen Speichers der erste offizielle Akt als Ortsvorsteher und begründete diese Feier mit einem kleinen Rückblick zur Zeit der Soester Fehde. Dazu begrüßte er auch den Präsidenten der NRW Stiftung Eckhard Uhlenberg, Bürgermeister Dr. Thomas Schöne, Ratsmitglieder und die Belecker Bürger. Bei dieser Gelegenheit bedankte er sich auch bei seiner Vorgängerin Elke Bertling für ihr 16-jähriges vorbildliches Engagement und überreichte ihr zusammen mit dem Kultur- und Heimatverein eine Ruhebank für ihren Garten. 

mehr Fotos: Weiterlesen!

 

Heimatvereinsvorsitzender Hans-Jürgen Raulf hob die Besonderheit dieser Sturmtagsfeier hervor. Dies sei eine ehrenamtliche Meisterleistung, eine vorbildliche Gemeinschaftsarbeit und alle Bürger könnten stolz auf die geleistete Arbeit sein, die ohne die finanziellen Mittel der Sponsoren nicht möglich gewesen wäre. 

Eckhard Uhlenberg hob in seiner Festrede hervor, dass die Belecker auf den Sturmtag bauen und dieser besondere Tag, immer mittwochs vor Pfingsten, verbinde. „2016 wurde beim Sturmtag Richtfest gefeiert und heute die Einweihung, wieder am Sturmtag“, sagte er und benannte diesen Tag als immaterielles Kulturerbe, genauso wie Schützenfest und Karneval. Der Sturmtag sei ein Markenzeichen für die Belecker.  

Den kirchlichen Segen erteilte dann Pastor Hubert Bronstert, damit wird der Kleine Speicher seiner gemeinnützigen Bestimmung, er beinhaltet eine Dauerausstellung der Belecker Nachtwächterzunft und der Sturmtagskanoniere. Hier sollen auch in Zukunft die Nachtwächter-Stadtführungen starten oder enden. Gleichzeitig lädt das Anwesen auch zum Verweilen ein. Das Ensemble Stütings-Mühle ist nun um eine Attraktion bereichert. 

Nach der offiziellen Sturmtagsfeier trug sich Eckhard Uhlenberg in das Goldene Buch des Kleinen Speichers ein, anschließend konnte sich jeder in das Buch eintragen.

Für ihr 16-jähriges Engagement in Belecke erhielt Elke Bertling diese Sitzbank überreicht.

Edelbert Schäfer gab einen Überblick über die Finanzierung des Kleinen Speichers.

 

Laternen der Nachtwächterzunft

Festredner: NRW-Stiftungspräsident Eckhard Uhlenberg

Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Dr. Thomas Schöne an Hans-Jürgen Raulf...

...er gab ihn weiter an Adalbert Friederizi und Franz-Josef Schiermeister.

Eckhard Uhlenberg trägt sich in das Goldene Buche des Kleinen Speicher ein.

Den Kleinen Speicher besichtigen nach dem Festakt die Belecker und ihre Freunde.  

Text und Fotos: Michael Sprenger

Design by Joomla 1.6 templates