Treffen der 70-jährigen an Stütings-Mühle

Drucken

An Stütings-Mühle war Start des diesjährige Jahrgangstreffen der 70-jährigen.

33 ehemalige Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 1948/49 feierten am vergangenen Samstag Wiedersehen. Mit einem Sektempfang, bei Kaffee und Torten starteten sie an Stütings-Mühle. Nach dem Fototermin besichtigten sie mit den Nachwächtern Engelbert Stemper und Karl-Hans Vahle zunächst den kleinen Speicher und dann

 die Belecker Altstadt. Dabei kamen Erinnerungen aus ihrer gemeinsamen Schulzeit in der Westerbergschule hoch, sie erinnerten sich an ihre Lehrer Franz Kretschmer, Fräulein Dietz, Josef Rubarth und Theresia Knülle. Gefeiert wurde anschließend im Gashof Hoppe. Organisiert hatte es wieder das bewährte Team mit Kläre Mahlich, Hans-Josef Koers, Hans-Hermann Gauseweg, Christel Schwermer-Funke, Elsmarie Witthaut und Franz-Josef Hagemann. Einige ehemalige Mitschüler hatten Anreisen aus Düsseldorf, Wiesbaden und Oldenburg gerne auf sich genommen, doch die meisten sind ihrer Heimat treu geblieben. (msp)

 

Design by Joomla 1.6 templates