Mehr Kultur für Warstein

Drucken

Liebe Vereinsmitglieder,

es ist geschafft: Im Bemühen um eine Rettung der Warsteiner Theateraula und im Bemühen um eine Belebung des Warsteiner Kulturlebens wurde in erstaunlich schneller Zeit auf breiter Basis eine Kulturinitiative gegründet, die nun auch unverzüglich als Kulturveranstalter mit zwei „Highlights“ an einem musikalischen Wochenende in Aktion tritt:

Von Amadeus bis Elvis…..


Am Freitag, 18. November starten wir um 20.00 Uhr mit: Rio - the Voice of Elvis, "der beste Elvis seit Elvis", der perfekte, weltweit bekannte Elvis-Presley-Interpret (der übrigens seit kurzem in Warstein (!) lebt), mit der großen Show "Night in Vegas", mit Band und Chor (nach der Show: Gründungsfeier im Foyer).

Am Samstag, 19. November spielt ab 20.00 Uhr an zwei Konzertflügeln das "Dena Piano Duo" mit Heide Görtz aus Berlin und Tina Margareta Nilssen aus Oslo Musikstücke von u. a. Mozart, Brahms, Grieg, Saint-Saëns und Terje Bjørklund; dieses einmalige Konzerterlebnis machte uns der aus Warstein gebürtige Musikwissenschaftler und Direktor der Int. Grieg-Gesellschaft, Prof. Patrick Dinslage, möglich, der auch in die Musikstücke einführen wird.

Im Foyer sind sodann Werke des Künstlers Ernst Ewers zum Rode ausgestellt, dessen Bilder, Zeichnungen und Fotografien zum Thema "Rinden" am darauffolgenden Mittwoch, 23. Nov., in der Warsteiner Musikschule ausgestellt werden (Vernissage 19 Uhr)

Es wird weitergehen mit einem Slam Poetry Abend, einem Rockkonzert, wir starten eine Filmreihe, handeln gerade Termine aus mit Kleinkünstlern und Rezitatoren - und hoffen natürlich auf große Resonanz! Lasst euch diese großartigen kulturellen Ereignisse nicht entgehen, unterstützt unsere Initiative und zeigt, dass die Theateraula erhalten bleiben muss!

Und so können Sie / so könnt ihr uns unterstützen:

  1. Werdet Mitglied in der "Kulturinitiative Warstein" - mit einem Euro pro Monat seid ihr Macht mit in den einzelnen Vorbereitungsgruppen der Kulturinitiative! Unterzeichnet unser Positionspapier, um unseren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Spendet, sponsert oder zeichnet eine Geldsumme für unseren Kulturfonds (zur Risikoabsicherung). Und streut diesen Brief bitte weiter in eurem Bekanntenkreis. Wir senden auch auf Wunsch Informationspapiere zu.

Mit freundlichen Grüßen und der herzlichen Bitte um Unterstützung

Joseph Friederizi

Die neugegründete Kulturinitiative Warstein ist nun auch online erreichbar. Unter www.ki-warstein.de kann man alle wesentlichen Informationen über den Verein, seine Konzeption und das Programm (incl. Hörproben) abrufen sowie Mitgliedsanträge ausdrucken lassen. Dort ist auch zu erfahren, wie man Karten für die beiden Musikveranstaltungen am Startwochenende 18./19. November vorbestellen kann. Dieser Vorverkauf wird über "Hellweg Ticket" organisiert: Tel.: 02921 31101 (montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr; mitwochs nur nachmittags) oder online über www.hellwegticket.de. Karten können aber auch an vielen Vorverkaufsstellen erworben werden: den Geschäftsstellen der Sparkasse und des Warsteiner Anzeigers sowie der Buchhandlung Dust. Die Adresse des Vereins lautet:

KI Kulturinitiative Warstein
Westerberg 50
Warstein-Belecke
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!