Aktuelles

Was gibt es Neues in Belecke? Michael Sprenger und das Redaktionsteam berichten - und nehmen gerne Ihre Infos auf - bitte Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Sollte es Anmerkungen zu den anderen Bereichen der Homepage geben: Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrgemeinderatswahl in der St. Pankratiusgemeinde

Drucken

"Jetzt staubt's" - Kirche vor Ort ist im Umbruch

Wahl des Pfarrgemeinderates am 11. und 12. November – Briefwahl möglich – Wählen jetzt ab 14 Jahren! 

Am kommenden Wochenende finden bistumsweit die Wahlen zu den Pfarrgemeinderäten statt. Das Motto „Jetzt staubt´s“ greift auf, dass die Kirche derzeit im Umbruch ist und Veränderungen gestaltet werden. Dafür übernehmen die Pfarrgemeinderäte in besonderer Weise Verantwortung. Sie tun das nicht allein: Zusammen mit dem Pastoralteam werden sie in den kommenden vier Jahren der Frage nachgehen, unter welchen Rahmenbedingungen der Glaube lebendig gelebt werden kann. In allen Projekten sind sie zudem auf die Unterstützung der ganzen Gemeinde angewiesen und auf Frauen und Männer, die sich für bestimmte Projekte und Bereiche einsetzen und dort ebenfalls Verantwortung übernehmen. 

Alle Katholikinnen und Katholiken sind aufgerufen, sich an der Wahl zu beteiligen! Erstmals ist dies bereits ab Vollendung des 14. Lebensjahres möglich. Briefwahlunterlagen können im  Pfarrbüro angefordert werden. 

Weitere Infos zu den Öffnungszeiten der Wahllokale und zur Briefwahl sowie die Kandidatenliste finden Sie hier:

http://www.pastoralverbund-moehnetal.de/pv-moehnetal/?ber_id=5490&inh_id=102812

 

Creativ Cafe im November

Drucken

Zum nächsten Creativ Cafe laden wir recht herzlich in den Gasthof Hoppe ein. Am 2.November ab 15.30 Uhr treffen wir uns bei leckerem selbstgebacckenen Kuchen zum Thema: "Filzsterne oder Tannenbäume als Untersetzer". Auf einen gemütlichen Nachmittag freut sich das Team vom "Creativ Cafe".

Jahresabschlussübung des Belecker Löschzuges am Hochhaus

Drucken

Küchenbrand in der Stefan-Zwei-Straße 9, den Beleckern besser unter dem Namen „Hochhaus“ bekannt, obwohl es mit seinen fünf Stockwerken nur ein hohes Haus ist. Dieses Szenario hatte Löschzugführer Markus Klaus ausgearbeitet. „Das Haus hatte ich von innen noch nie gesehen, es war mir ganz fremd“, berichtet er und freute sich darüber, dass der Hauseigentümer dem Belecker Löschzug die Gelegenheit gab hier die Jahresabschlussübung durchzuführen. 

Die Trupps der HLF machen sich für ihren Einsatz fertig.

Weiterlesen: Jahresabschlussübung des Belecker Löschzuges am Hochhaus

Belecker Heimatverein arbeitet an einer Neuen Ausgabe „Belecke. Lebendige Geschichte“ - Michael Sprenger sucht Fotos aus dem letzten Jahrhundert

Drucken

Die Belecker Geschichte ist sehr interessant und sehenswert. Aus diesem Grund hat der Belecker Kultur- und Heimatverein Badulikum e.V. in den letzten Jahren zwei Bücher herausgebracht. Es soll eine Bücherserie werden, mit verschiedenen Schwerpunkten und in unregelmäßigen Zeitabständen erscheinen. Die erst Ausgabe erschien mit dem Thema: „Zeitreise – Quelle und Ereignisse der Belecker Geschichte“. Das zweite Buch mit dem Titel „Unsere Welt ist Karneval“l und zeigt die Geschichte der Großen Belecker Karnevalsgesellschaft und des Belecker Jugendkarnevals auf.

Kinderschützenfest 1954 in der Weststraße, heute Am Propsteiberg

Weiterlesen: Belecker Heimatverein arbeitet an einer Neuen Ausgabe „Belecke. Lebendige Geschichte“ - Michael...

Wehr und Rechen an Stütings-Mühle repariert – Arbeiten mussten noch vor dem Winter fertig sein.

Drucken

Notwendige Arbeiten am großen Wehr, oberhalb des Wasserlaufs am Mühlengraben, führten die Mitarbeiter des Arbeitskreises Mühlrad am vergangenen Samstag aus. Die dicken Eichenhölzer am Wehr waren im Laufe der vergangenen 20 Jahre morsch geworden und sperrten das Wasser nicht mehr ausreichend ab. Mit dieser Aktion unter fachkundiger und gut vorbereiteten Leitung von Christoph Linn war der Arbeitseinsatz in wenigen Stunden erfolgreich abgeschlossen.

Mit Flaschenzügen sichern die Mitarbeiter die schweren Planken.

Weiterlesen: Wehr und Rechen an Stütings-Mühle repariert – Arbeiten mussten noch vor dem Winter fertig sein.

„Gott und die Welt treffen“

Drucken

4. Nacht der Offenen Kirchen in der Stadt Warstein am Vorabend des 1. Advents: Samstag, 2. Dezember

Wenn am Samstag, 2. Dezember, dem Vorabend des ersten Advents gegen 20 Uhr die Glocken der Kirchen in der Stadt Warstein läuten, dann ist es wieder soweit: Die vierte Nacht der Offenen Kirchen unter dem Thema „Gott und die Welt treffen“ wird „eingeläutet“. Dann werden 16 Kirchen und Kapellen zwischen 20 Uhr und Mitternacht geöffnet sein. Jede der neun Ortschaften ist bei dieser stadtweiten Gemeinschaftsaktion beteiligt. Zu jeder vollen Stunde erwartet die Besucher in den evangelischen und katholischen Kirchen und Kapellen ein Angebot.

Das Organisationsteam in der Belecker Kreuzkapelle

Weiterlesen: „Gott und die Welt treffen“

Belecker Löschzug erhält neues ELW – kirchlicher Segen am Samstagabend

Drucken

Die Freiwillige Feuerwehr Warstein, Löschzug Belecke, kann sich über einen neuen Einsatzleitwagen freuen. Am Samstagabend erhielt das Fahrzeug durch Pastorin Jutta Schorstein und Pastor Ralf Hubert Bronstert nach der Vorabendmesse den kirchlichen Segen.

In seiner Predigt ging Pastor Bronstert auf das Evangelium ein in dem es heißt: „Wessen Bild und Aufschrift ist auf der Münze?Sie antworteten: Des Kaisers. Darauf sagte er zu ihnen: So gebt dem Kaiser, was dem Kaiser gehört, und Gott, was Gott gehört!“ Heute ist es noch genauso. „Wir Bürger zahlen auch nicht gerne Steuern, aber es muss sein, damit wir uns sicherer fühlen. Dies erleben wir heute Abend, wenn wir dem neuen Fahrzeug des Belecker Löschzuges den kirchlichen Segen geben. Dieses Feuerwehrfahrzeug ist mit den Steuern der Bürger finanziert und hilft jeden Bürgern in jeder Notsituation“, so Bronstert.

Pastorin Jutta Schornstein und Pastor Ralf Hubert Bronstert

Weiterlesen: Belecker Löschzug erhält neues ELW – kirchlicher Segen am Samstagabend

Nebel über Belecke

Drucken

So sah Peter Cordes aus Taubeneiche den Sonnenaufgang mit Nebel über Belecke und dem Möhnetal.  

Design by Joomla 1.6 templates