Aktuelles

Was gibt es Neues in Belecke? Michael Sprenger und das Redaktionsteam berichten - und nehmen gerne Ihre Infos auf - bitte Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Sollte es Anmerkungen zu den anderen Bereichen der Homepage geben: Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Treffen der 70-jährigen an Stütings-Mühle

Drucken

An Stütings-Mühle war Start des diesjährige Jahrgangstreffen der 70-jährigen.

33 ehemalige Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 1948/49 feierten am vergangenen Samstag Wiedersehen. Mit einem Sektempfang, bei Kaffee und Torten starteten sie an Stütings-Mühle. Nach dem Fototermin besichtigten sie mit den Nachwächtern Engelbert Stemper und Karl-Hans Vahle zunächst den kleinen Speicher und dann

Weiterlesen: Treffen der 70-jährigen an Stütings-Mühle

Elektromobilität wird nach wie vor unterschätzt

Drucken
Neueste E.ON-Studie belegt wachsenden Zuspruch für Elektroautos / Stadt Warstein hält bundesweiten Spitzenplatz bei Ladepunkten
Während in Norwegen oder im asiatischen Raum, etwa in China, die Elektromobilität boomt, stellt sich das Elektroauto nach einer Untersuchung des E.ON-Konzerns für viele Deutsche nach wie vor als eine Art "Mysterium" dar. Gleichwohl stellt die EON-Studie fest, dass Elektroautos einem wachsenden Zuspruch unterliegen. Und auch im Kreis Soest stellt man, wenn auch noch auf niedrigem Niveau, zunehmende Anmeldezahlen von Elektro- und Hybridfahrzeugen fest.

Weiterlesen: Elektromobilität wird nach wie vor unterschätzt

75-jährige treffen sich nach fünf Jahren zum Wiedersehen.

Drucken

Nach fünf Jahren trafen sich die ehemaligen Schülerinnen und Schüler des Jahrgang 1943/44 wieder. Organisiert hatte dieses Treffen ein Team unter der Leitung von Ilse Eickhoff und 22 Personen waren der Einladung gefolgt. Nach der gemeinsamen Messe in der St. Pankratius-Kirche feierten sie ihren 75. Geburtstag im Gashof Hoppe und am folgenden Tag fuhren sie mit einem Planwagen zur Warsteiner Waldwirtschaft. Hier klang das Treffen dann am späten Nachmittag aus. (msp)

Beleckes Geschichte bleibt lebendig

Drucken
Band III zur plattdeutschen Sprache in Kürze fertig / Vorverkauf startet am 4. Oktober

 "Uese Biäelske Platt", das ist der Titel des neuesten Bandes der Buchreihe "Belecke. Lebendige Geschichte." Es handelt sich bereits um den dritten Band der von dem Kultur- und Heimatverein Badulikum e. V. herausgegebenen Buchreihe, die im Jubiläumsjahr "1075 Jahre Belecke", also 2013, begonnen wurde. Jeder Band widmet sich einem speziellen Thema. In Band I, herausgegeben von Werner Rellecke, war es eine Zeitreise vom Jahr 2013 in das Jahr 938. Band II widmete sich im Jubiläumsjahr der beiden Belecker Karnevalsvereine der Geschichte der Belecker Fastnacht und wurde von GBK und JuKa `56 herausgegeben. Der nun zur Veröffentlichung vorgesehene Band III macht auf unterschiedlichste Art und Weise die plattdeutsche Sprache, wie sie in Belecke noch hier und da gesprochen wird, lebendig und wird von Peter Wessel herausgegeben.

 

Weiterlesen: Beleckes Geschichte bleibt lebendig

"Aber bitte mit Sahne" - Kaffeekonzert mit BMC

Drucken
Vorstand und Chorleiter des Belecker Männerchores werben für ihr Konzert (Foto: Peter Mahnke)
 
Es ist etwas Neues für den Belecker Männerchor, wenn sich am Sonntagnachmittag, 28.Oktober 2018, um 16.00 Uhr (15.00 Uhr Kaffee und Kuchen) der Vorhang in der Neuen Aula hebt.
 
„Ein Kaffee-Konzert haben wir in unserer knapp 160-jährigen Chorgeschichte noch nicht gehabt“, so der 1.Vorsitzender Josef Wüllner. 
„Wir möchten viele Sinne des Publikums ansprechen, nicht nur das Ohr und das Auge, sondern auch den Gaumen und die Zunge“, ergänzt Chorleiter Martin Krömer.
Ein breit gefächertes Programm mit bekannten Songs aus dem Pop- und Schlagerbereich wird der Männerchor  dem Publikum servieren.
Neben dem mottogebenden Lied von Udo Jürgens („Aber bitte mit Sahne“) bringt der „Kriminal-Tango“ musikalische Spannung auf die Bühne und bei „Wenn nicht jetzt, wann dann“ wird der Männerchor erstmals zu einem Playback „die Bühne rocken“(??? - !!).

Weiterlesen: "Aber bitte mit Sahne" - Kaffeekonzert mit BMC

Offizieller Start der modernisierten Wasserkraftanlage an Stütings-Mühle

Drucken

Bürgermeister Dr. Thomas Schöne und Heimatvereinsvorsitzender Hans-Jürgen Raulf starten offiziell die Stromerzeugung an Stütings-Mühle.

Es ist vollbracht! Die neue Wasserkraftanlage wurde von Bürgermeister Dr. Thomas Schöne und Heimatvereinsvorsitzendem Hans-Jürgen Raulf durch einen symbolischen Druck auf das Display der Steuerungsanlage am Freitagabend offiziell in Betrieb genommen. Sabine Leitner, Leiterin des technischen Bereichs der Stadt Warstein und ihre Mitarbeiterin Elena Müller, Sachbearbeiterin für Immobilien und Wirtschaftsförderung, sowie Vertreter des Arbeitskreises Mühlrad, die Sturmtagskanoniere, die Nachtwächterzunft, der Heimatvereinsvorstand und beteiligte Firmen waren anwesend, als auf dem Display der rote Balken für die Stromerzeugung bis an die Marke von fast 20 Kilowatt hochschnellte. 

Weiterlesen: Offizieller Start der modernisierten Wasserkraftanlage an Stütings-Mühle

Abstimmen für Belecker Schützenkönigin!

Drucken

Das amtierende Königspaar Michael Vahle und Claudia Henne während der Parade auf dem Wilkeplatz bittet um Ihre Abstimmung!

Erstmalig nimmt die Bürgerschützengesellschaft Belecke, in Persona der Schützenkönigin Claudia Henne, an der Abstimmung zur Regional-Königin Warstein-Rüthen teil. Hierzu sucht die Westfalenpost die Königin des Jahres 2018 und benötigt dazu Ihre und Eure Stimmen! Die erste Stufe ist bereits geschafft. Wir haben uns qualifiziert. Nun aber wird es spannend. Ab sofort kann jeder, der eine E-Mail Adresse hat, einmal abstimmen. Wer zwei E-Mail-Adressen hat kann dem entsprechend zweimal abstimmen. Dies bedeutet, jede E-Mail Adresse zählt! Je mehr Personen mit ihrer E-Mail Adresse abstimmen, desto höher steigt die Chance für unsere Schützenkönigin Claudia Henne Regional-Königin der Region Warstein-Rüthen zu werden. Die Abstimmung läuft bis zum 03.10.2018. 

Also direkt abstimmen! Das Ergebnis wird am 05.10. in der Westfalenpost veröffentlicht. 

Unter dem unten angegebenLink geht es zur Abstimmung.

www.wp-koenigin.de/profile/claudia-henne/

Wir bedanken uns im Namen unsere Königin für jede abgegebene Stimme!
Bürgerschützengesellschaft Belecke e.V.

Fernser und Brave Jungs pflegen Städtefreundschaft

Drucken

Erneut besuchten jetzt die „Braven Jungs“ aus Belecke ihre Wurzener Freunde, den „Fernsern von 1887“ zum diesjährigen Keglertreffen. Bereits seit 27 Jahren treffen sich diese beiden Clubs regelmäßig zum sportlichen Vergleichskampf. So begann dieser 3-tägige Besuch, zu dem die „Braven Jungs“ diesmal mit der Bahn in die Partnerstadt Wurzen gereist waren, traditionell am Freitag Abend mit dem sportlichen Wettkampf. Auf ihrer Hausbahn – keine Scherenbahn – siegten die Fernser in diesem Kegelvergleich eindeutig und gewannen den Wanderpokal zurück, den der Sportwart der „Braven Jungs“,

Weiterlesen: Fernser und Brave Jungs pflegen Städtefreundschaft

Design by Joomla 1.6 templates